Zum Bewahren des Lichts auf der Erde

unter der Leitung von Elisabeth Böhm

  • „Tiere, wie geht es euch?“
  • „Mutter Erde, wie geht es dir?“
  • Scham, Gram über Gott und die Welt: Was ist los mit Mutter Erde, geliebtes Wesen? Was ist los, lieber Gottvater/liebe Gottmutter mit uns und dieser Welt?
  • Heilung auf allen Ebenen
  • Fragen & Antworten

Wir alle brauchend dringend viele Mitwirkende! Werdet aktiv!

Die Wesenheit Thoth, der Atlanter, möchte mit euch sprechen – dringend!

Toth: „Es eilt! Es ist 10 nach 12! 12 Uhr ist wirklich schon lange erreicht, um in eurem Jargon zu sprechen. Ich lasse mich nicht mehr austricksen, ich gehe geradlinig vor und sage zu euch: Beeilt euch, schnallt euch an für den Höhenflug. In euren Gedärmen steckt noch Angst. Flugs weg damit, gebt ab, lasst los. Fühlt euch frei. Doch nicht frei von Verantwortung! Die habt ihr! Deswegen seid ihr hier! Hört Elisabeth zu, ihre Stimme ist meine Stimme. Ich liebe sie göttlich tief, nur Liebe für sie. Taucht ein in diese Liebe, die ich euch mit ihr schenke. Der Weg der Liebe ist der einzig begehbare. Alle anderen sind anstrengend. Der Weg der Liebe nicht!

Amen, liebe Menschenkinder.

Werdet reif, zieht euch an und geht los. Der Weg wird richtig sein.

In Liebe, die niemals endet

Thoth

 

Datum: jeweils Sonntag, um 18.00 Uhr

15.4.2018

29.4.2018

13.5.2018

27.5.2018

3.6.2018

17.6.2018

Dauer: 1 – 2 Stunden

Kostenbeitrag: EUR 25

Ort: Praxis, Corvinusgasse 3, 1230 Wien

Um Anmeldung wird gebeten: Elisabeth Böhm, Tel: 0660-6786 439, office@praxis-energiebehandlung.at